Litios-Newsletter Februar 2012

 

news_blume_des_lebens

 

Blume des Lebens-Anhänger
Die göttliche Matrix * der Schlüssel des Metatron

Die Licht- und Sternengeschwister grüßen dich und wünschen dir,
dass du dein wahres göttliches Potential entfaltest:

"Du bist das Schlüsselportal des Aufstiegs"

 

engel  

1. Litios - Termine

 

 

 

engel  

2. Channelings

Wir bitten dich, dies in Ruhe und meditativer Stimmung zu lesen

 

Du bist das Schlüsselportal des Aufstiegs

Lichtlord Metatron spricht:

Geliebte, dies ist Metatron der Strahlende und in großer Freude meines Herzens heiße ich euch willkommen in den Dimensionen des absoluten Lichts der übergeordneten göttlichen Lichtsphären, in denen wir existieren und wirken.

Wenn nur einer von euch fähig ist, sich zu verbinden mit der Urquelle, dann verbindet er das ganze System mit der Urquelle. Deshalb seid ihr auf dieser Erde die Schlüsselportale des Aufstiegs – lebendig, wandelnde Schlüsselportale, die es uns ermöglichen direkt einzugreifen, einzuströmen und die höheren Beschlüsse des Weltenrates, der galaktischen Konföderation und des Lichtkonzils von Ain Soph durch euch als Schlüsselportale in das Menschheitsbewusstseinsfeld, das Bewusstseinskontinuum herunter zu laden und einströmen zu lassen. Somit können wir eingreifen auf eure Ebene und auf das gesamte Menschheitsbewusstseinsfeld.
Dies funktioniert nur über euch als Schlüsselportale, da es mit eurem freien Willen in Zusammenhang steht, der gewahrt bleibt und der heilig ist. Es benötigt die Zustimmung von euch als inkarniertem Bewusstsein. Jeder einzelne von euch ist also ein Schlüsselportal des Lichts, des höheren Lichtbewusstseins, das nun immer stärker einfließt.

Seht es einmal so als hätte sich die Menschheit in den letzten Jahrtausenden in einem Haus abgeschottet, um sich vor Dunkelheit und Kälte zu schützen, so als hätte sich die Menschheit in diesem Haus abgeschottet und sogar die Fenster verdunkelt durch Rollläden, um einen langen Winter zu durchstehen und ihn nicht herein zu lassen. Darum hat sich innerhalb dieses Bewusstseinsfeldes eine eigene Bewusstseinsmatrix entwickelt und die Menschheit erlebte innerhalb dieses Bewusstseinskontinuums die Erfahrung der Dualität.
Dabei hatte sie ganz vergessen, dass es eine Welt da draußen gibt, eine Welt des ewigen Lichts, eine Welt der Freude und Leichtigkeit, dass höhere Lichtdimensionen existieren, höhere Bewusstseinsdimensionen. Diese hatte die Menschheit vollkommen ausgeschlossen über einen Zeitraum von Jahrtausenden.

Jetzt aber öffnen sich die Tore und viele unter euch beginnen ihrerseits die Fenster zu öffnen, die Rollläden hoch zu ziehen und zu erkennen, dass da draußen schon längst der Frühling herein gebrochen ist. Sie lassen Licht und Wärme einströmen in das alte Bewusstseinsfeld der Menschheit. Immer mehr beginnen sogar Kontakt aufzunehmen mit den Wesenheiten da draußen, den Licht- und Sternengeschwistern der Ewigkeit, den Engel- und Meisterwesen von all überall aus dem Universum und laden sie ein einzutreten und ihr Licht, ihre Liebe mitzubringen.
Allerdings gibt es Menschen, die es innerhalb dieses Raum-, Zeit- und Bewusstseinskontinuums geschafft haben sich an die Spitze hoch zu arbeiten und die anderen zu dominieren. Jene sind daran interessiert dieses Energiefeld aufrecht zu erhalten, dieses Bewusstseinssystem. Fleißig sind sie bemüht allen anderen mitzuteilen, dass diese von Geburt an weniger privilegiert sind, weniger intelligent und ärmer sind als sie, um sie dadurch kontrollierbar zu halten und sie zu dominieren. So hatte dieses System funktioniert.

Mittlerweile aber erwachen immer mehr, erhöhen ihr Bewusstsein, blicken nach draußen oder in diesem Fall in höhere Bewusstseinsdimensionen und lassen diese eintreten in das Hier und Jetzt. Sie interessieren sich gar nicht mehr für die Autoritäten im alten System, sondern sind ganz damit beschäftigt, sich auf die höheren Lichtbewusstseinsebenen zu fokussieren. Somit verliert das alte Machtsystem immer mehr an Energie, an Potential, an Boden und folglich wird es in sich zusammen brechen, abgelöst werden.

Für euch, Geliebte, die ihr euch dem Lichtbewusstsein öffnet, ist es wichtig im Herzen verbunden zu sein, denn dies ist die Kontaktstelle: euer vereinigtes Herzchakra. Darum ist es für euch essentiell, dieses vereinigte Herzchakra immerwährend aktiv zu halten. Dann seid ihr ein lebendiges Schlüsselportal für die höheren Lichtbewusstseinsdimensionen, die dadurch einströmen und eintreten können.

Da jetzt unzählige Portalöffnungen unter euch geschehen, gibt es Dimensionsüberlappungen und -überschreitungen. Die Dimensionen verschränken oder verschmelzen sich immer intensiver. Die alte Realität verliert automatisch an Macht. Die göttliche Wirklichkeit der höheren Ebenen fasst immer mehr Fuß. Das alte Raum-Zeitkontinuum beginnt sich zu dehnen, zu transformieren, zu erhöhen.
Wenn euer Fokus auf das höhere Lichtbewusstsein gerichtet ist und ihr euch gleichsam innerlich vom alten System abwendet, euch den höheren Lichtbewusstseinssystemen mit eurer Aufmerksamkeit zuwendet, mit eurem inneren Fokus euch verbindet über euer vereinigtes Chakrasystem, dann kann euch das alte System nicht mehr in seinen Bewusstseinsstrudel hinab ziehen und gefangen halten. Manchmal hört ihr großen Lärm der Welt, Angst vor Katastrophen oder Katastrophennachrichten erreichen euch noch. Dann sammelt euch wieder, fokussiert euch auf eure Innerlichkeit, auf eure Göttlichkeit und verbindet euch bewusst.
Wisset: Ihr seid im Strom des Lichts. Die höheren Bewusstseinsdimensionen haben euch längst erreicht, durchströmen euch und überlappen durch euch das ganze bisherige Menschheitsbewusstseinsfeld, durchwirken und durchdringen es. So geschieht der Wandel.

Ich Metatron, Lichtschöpferlord von Ewigkeit zu Ewigkeit sage euch, dass es ein Schlüsselportal gibt für die ganze Erde. Dieses Portal wurde errichtet als ein Merkaba-Lichtportal, das gehütet wird von Cherubim und von den höheren Lichtkonzilen. Dieses Schlüsselportal ermöglichte, dass euer Raum-Zeitkontinuum die letzten Jahrtausende stabil war, in sich geschlossen blieb und nicht durchdrungen werden konnte von anderen Ebenen. So konntet ihr ein Bewusstseinskontinuum von Illusion aufrecht erhalten.
Es wirkt wie eine mächtige und riesige Bewusstseinsblase, eine Sphäre, ein Feld, das eigens dazu errichtet wurde, um euch diese Erfahrungen innerhalb der Dualität zu ermöglichen, innerhalb dieses spezifischen Raum-Zeitkontinuum, in dem ihr gleichzeitig von dieser euch kreierten Illusion gefangen wart.

Dieses Bewusstseinsportal ist gleichsam das Alpha- und Omegachakra des Erdfeldes. Es ist die Verlängerung der magnetischen Erdachse, sozusagen der Pranaröhre der Erde. Dieses Alpha- und Omegaportal der Erde beginnt sich jetzt zu öffnen. Ein Merkaba-Lichtportal, das sich öffnet und Durchdringungen ermöglicht, sodass höhere Bewusstseinsebenen einzudringen vermögen und somit das Raum-Zeitkontinuum transformiert wird. Das bisherige Bewusstseinsfeld der Menschheit wird in eine höhere Evolutionsphase eintreten.

Öffnet auch ihr bewusst eure Alpha- und Omega-Schlüsselportale und schließt euch noch bewusster an, indem es euch im tiefsten Inneren klar wird, dass ihr das lebendige Schlüsselportal seid durch das wir direkt eintreten. Wir nehmen Kontakt mit euch auf, mit jedem einzelnen. Durch diese Kontakte könnt ihr das Lichtbewusstsein der höheren Dimensionen, der lichtvollen Sternenregionen an euch selbst erfahren und erleben. Durch diesen tiefsten Herzensaustausch und Herzenskontakt seid ihr stabiler in eurem eigenen Energiesystem.

Lasst das Lichtbewusstsein der Ursonnen der Glückseligkeit einströmen in euer ganzes Sein. Seid vollkommen ausgerichtete und aufgerichtete Lichtmenschen der Neuen Zeit, verbunden mit Allem-was-da-ist im Lichte der Ewigkeit, eingewoben in die göttliche Matrix.
So errichtet ihr ein weltumspannendes Lichtbewusstseinssystem, eine neue göttliche Matrix. In diesem lebendigen neuen Lichtbewusstseinsfeld vermögt ihr aus menschlicher Sicht Wunder zu wirken, denn alles ist möglich im Heiligen Geist Gottes.

So ist es. Amen.

 

engel  

3. Vorstellung des Avatar-Diamant atlantisblau

 

news_avatar_diamant_atlantisblau

 

Avatar-Diamant atlantisblau

Metatron und Maha Cohan
Initiierung des Avatar-Diamanten atlantisblau
"Diamantene Flamme der göttlichen Talente und Fähigkeiten"

 

Lichtlord Metatron und Maha Cohan sprechen:

Geliebte, dies ist Metatron mit Maha Cohan, dem göttlichen Meisterlenker, der göttlichen Farbstrahlen.
Wir initiieren und senken das Licht in diese Avatardiamanten. Es ist die diamantene Flamme der göttlichen Talente und Fähigkeiten, der göttlichen Wissenschaften und des Erbes Gottes, das in so vielen Lichtseelen schlummert und hervorbrechen möchte, um der Erde in diesem Aufstiegsprozess zu dienen. Dieses Licht möchte sich in euch allen entzünden.

Aus dem Urlicht aus der Ewigkeit, in dem alles eins ist, brechen die Farbstrahlen hervor. In eurem Sonnensystem bricht sich das Licht ins Farbspektrum und dies zeigt sich euch physisch in eurem Regenbogenspektrum. Das göttliche Urlicht zeigt sich im Universum in unendlichen Farbprismen. Jeder göttliche Farbstrahl für sich ist in unzählige Unterspektren unterteilt, d.h. es gibt nicht nur eine Farbe die aquamarin bedeutet, sondern unzählige Farbabstufungen, die in sich wiederum Farbspektren tragen sowie dazugehörige Farbmelodien und Farbklänge.

In der Zukunft wird die Heilung des physischen Körper energetisch geschehen. Vieles erfahrt ihr durch Seelen, die dieses Wissen in sich tragen, inkarnieren und es dann hervorbringen, die während ihrer Inkarnation dieses Wissen zu Tage fördern, z.B. dass jedes Organ ein individuelles Farbspektrum besitzt und eine spezifische Klangfolge. Wenn eine begnadete Seele, die dieses Wissen in sich trägt, ein Therapieinstrument entwickelt, mit dem organspezifischen Farbspektrum und den dazugehörigen Klangfrequenzen, dann kann über ein solches Medium das Organ geheilt werden. Wer kann dies dann verhindern?
In Zukunft wird vieles auf dieser Erde wieder entdeckt und erweckt werden und es ist schon jetzt da. Doch das Wissen liegt noch brach, schlummert noch tief im Verborgenen, denn das göttliche Bewusstsein vieler ist noch nicht erwacht oder sie sind noch zu junge Seelen, die kristallinen Seelen, die Lichtwesen, die inkarniert sind mit ihren göttlichen Fähigkeiten. Aus unserer Sicht ist alles schon da und wir können es bereits sehen in der ganzen Fülle und Pracht.

Wenn ihr entdeckt, dass es eine bestimmte Geometrie benötigt für ein Fahrzeug und eine bestimmte Klangfrequenz und Tonfolge, um die Erdanziehungskraft zu überwinden, dann werdet ihr entdecken wie leicht es ist im Raum zu reisen.

All dies ist schon da. Es wartet darauf sich zu öffnen, zu erblühen. Die Knospen sind gleichsam schon da. Sie warten darauf die Sonne Gottes zu empfangen und sich zu entfalten, was bedeutet, die Knospen sind die Talente und Fähigkeiten, die göttlichen Wissenschaften, die in eurer Seele verborgen sind, die auf die göttliche Sonne warten. Die göttliche Sonne beginnt in euch zu erstrahlen und die Knospen können erblühen, damit jeder seinen Talenten und Fähigkeiten gemäß sich öffnet – sich seiner inneren Göttlichkeit öffnet.
Viele von euch haben großes Wissen mitgebracht aus dem atlantischen Reich. Die atlantische Schwingungsfrequenz war aquamarin-türkis-kristallin, die ganze Bandbreite dieses Spektrums in der kristallinen Frequenz. So war das Schwingungsfeld über Atlantis in der Blütezeit. In diesem Schwingungsfeld konnten die göttlichen Wissenschaften Blüten treiben. Ungeahnte Möglichkeiten und Fähigkeiten wurden der atlantischen Gesellschaft damals geschenkt. In allen wissenschaftlichen Fakultäten erblühten die Genies und schenkten der Menschheit ihre Kenntnisse, wofür sie sehr verehrt wurden.

All diese genialen göttlichen Wissenschaftler kehren wieder zurück. Dieser Schatz kann niemals verloren gehen, er liegt noch brach im Inneren der Seelen. Doch er ist da, er schlummerte über die Jahrtausende und will jetzt erweckt werden und sich der Menschheit wieder schenken.

In den zentralen Tempeln von Atlantis reinigten sich die Menschen zuerst bevor sie sich an ihre wissenschaftliche Arbeit begaben, um im reinen göttlichen Sinne für die Schöpfung tätig zu sein, für den Fortschritt der Menschheit.
Atlantis war viel mit dem sirianischen Licht verbunden. Vielfach inkarnierten sirianische Lichtwesen und wurden dort religiöse Führer. Auch in späteren Zeitaltern wie Ägypten z.B. waren es vor allem die Sirianer, die sich hier als Priester, Hohepriester und Gelehrte hervortaten, um Einweihungen vorzunehmen, um das Wissen weiter zu tragen. Darum ist dieser Lichtdiamant auch mit dem Sirius verbunden und mit der Hoch- und Blütezeit von Atlantis, um diese Erkenntnisse wieder zu erwecken, die Erinnerung noch tiefer in den Seelen hervor zu holen, denn über viele Erdenleben habt ihr, Geliebte, euch wertvolle göttlich-wissenschaftliche Schätze erarbeitet – das Erbe Gottes in euch. Das Erbe Gottes, das sich aufgrund eurer Lichtarbeit in euch verankert hat und das gemeinsam mit den Licht- und Sternengeschwistern im Besonderen erweckt werden darf. Darum ist dieser Lichtdiamant mit den Licht- und Sternengeschwistern der Ewigkeit, mit den höheren Lichtrassen, die weit fortgeschritten sind in den wissenschaftlichen Bereichen, verbunden.

Dies ist das Portal in die Zukunft der Menschheit, das der Menschheit wiederum die göttliche Wissenschaft schenken wird. Eine Wissenschaft, die im Einklang steht mit den Urschöpfungsgesetzen des Universums, die sich bedient der unerschöpflichen Energie des Universums und die auf alle Zerstörung, die der Mensch bisher verursachte, eine Antwort hat, eine göttlich-heilende Antwort, sei es Heilung im physischen Sinne für die ganze Erde, für die Umweltverschmutzung oder Zerstörung oder Heilung im geistigen Sinne – göttliche Heilung auf allen Ebenen.

Dieser Lichtdiamant bringt euch in den Einklang mit der göttlichen Wissenschaft, mit der heiligen Geometrie, mit den heiligen Urklängen des Universums, mit den göttlichen Farbspektren, auf die das ganze Universum, die ganze Schöpfung aufgebaut wurde. Dieser Lichtdiamant bringt euch in den Kontakt. Dann vermögt ihr aus diesem ewigen Urschatz und Urwissen des Universums zu schöpfen und Neuschöpfungen hervor zu bringen.
Nicht nur der Wissenschaft dient dieser Lichtdiamant, darüber hinaus entzündet er die Talente und Fähigkeiten im künstlerischen und spirituellen Bereich in euch, was bedeutet die Öffnung von Intuition und Inspiration in eurem ganz alltäglichen praktischen Leben, das Umsetzen eurer spirituellen Kräfte, die Öffnung eurer Wahrnehmung.

So ist es, Geliebte.

 

Lichtvolle Grüsse

antje_edwin_2013_m

Antje "Kyria Deva" und Edwin Eisele

 

Newsletter Februar 2012.pdf

Suchen

Login

Warenkorb

Ihr Warenkorb
Leerer Warenkorb

Neue Lichtkristalle

Litios im TV

Newsletter