Eine Lehrstunde mit den venusischen Lichtmeisterinnen

Lady Venus und die venusischen Geschwister am Silvester-Event

gechannelt von Kyria Deva

01.01.2009

 

Heute ist im besonderen hier die Präsenz der Lady Venus und der Venusischen Geschwister, der Sternengeschwister der Venus, eine Gesandtschaft der Venus. Liebevolle weibliche Wesenheiten betreten diesen Raum und erfüllen alles mit dem Glanz ihrer Liebe und Strahlkraft. Sie berühren uns in unserem Kronen-Chakra und lassen die Liebe dort einströmen.

 

Lady Venus spricht:

Die Venus ist wie ein Vorbild der Erde - Lady Gaia ist wie die jüngere Schwester und sie eifert der Venus nach, sie ist eifrig dabei sich in ihre Bahn zu bewegen, denn die Venus ist ein wunderbarer Planet des Lichts, ein Stern der Schönheit und der Liebe. Wesen, die auf der Venus inkarnieren, sie lernen viel über die Kraft der Liebe, sie lernen die Liebe in ihrem Herzen gänzlich zu entfalten und diese Liebe in alle ihre Werke zu legen. Deshalb sagt ihr auch, Geliebte, dass die Venus der Planet der schönen Künste ist, denn alle, die dort inkarnieren, lernen die ganze Liebe, diese Liebesenergie aus ihrer inneren Göttlichkeit hervor zu bringen und in alles, was sie tun, denken und fühlen hineinzulegen, sie werden dort geschult ihre Liebeskräfte zu lenken.
In allen Künsten können sie dies lernen zu entfalten, sie legen es in die Schöpfung, in die Schönheit auch ihrer Kleidung, ihrer Äußerlichkeit. Sie lernen die Liebe zur Entfaltung zu bringen in der ganzen Schöpfung und so an Hand ihrer Werke zu sehen, ob sie schon die vollkommene Kraft ihrer Liebe entfalten konnten. So gibt es dort für die Kinder Spiele der Kreativität und immer hat es damit zu tun, die innere Göttlichkeit und Einzigartigkeit in der Vollkommenheit in alles zu legen.

Ihr könnt uns jederzeit bitten, dass wir euch lehren und einige von euch waren schon auf unserem Planeten inkarniert und da sie diese vollkommene Entfaltung der Liebe dort gelehrt wurden, traten sie vor den Hohen Rat der Lichtlords und baten darum, ihre Liebe erproben zu dürfen auf dieser Erde unter diesen Bedingungen, unter härteren Bedingungen, wenn ihr wollt, ob die Kraft schon so groß sei in ihrem Herzen, dass sich ihre Göttlichkeit auch hier auf dieser Erde zu entfalten vermag - ja, ob die Kraft so groß sei in euch, dass eure Liebe alles überstrahlt, alle Widerstände und Widrigkeiten. Und gerade diese venusischen Wesen, die hier inkarnieren, haben sich gleichsam besondere Schwierigkeiten gesetzt, Menschen um sich, die besonders erhärtet sind, die sich in ihrem Herzen nicht zu öffnen vermögen, die keine Wärme auszustrahlen vermögen und dennoch tief in ihrem Inneren verwundet sind, tief verletzt und traurig, verzweifelt, da sie ja ohne Liebe ganz einfach in eine tiefe Verzweiflung fallen und diese Schmerzen dann weiter geben im Außen.

Darum, Geliebte, seht immer tiefer und seht, dass die Kraft der Liebe immer alles überstrahlt, mächtiger ist als alle Widerstände dieser Erde. Und so hattet ihr, wenn ihr auf der Venus lebtet, diese wunderbare Schulung, ihr inkarniertet in einem lichtvollen geistigen Körper.
So wurde eure Seele und euer Geist in einem wunderschönen Körper inkarniert, der sich leicht anfühlt, schwebend und mit ein bisschen Übung konntet ihr schweben im Raume, in der Meditation schwebtet ihr. Und ihr wurdet gelehrt in den Schulen und Universitäten die Kraft der Liebe zu entfalten zu allen Wesen, zu aller Schöpfung, ja, jeden Grashalm als wichtig und göttlich zu betrachten. Und durch eure Liebe in eurem Herzen erwuchs dann aus diesem Grashalm - er wurde größer und wurde zu einer wunderbaren Blume und so habt ihr das Ergebnis eurer Liebe gleichsam wie im Augenblick gesehen und so konntet ihr euch schulen und trainieren. Dann habt ihr entschieden hier auf der Erde zu inkarnieren um die Menschen zu schulen in der Liebe, um die Menschenherzen zu öffnen.

Und so ist es jetzt, wenn ihr die ganze Göttlichkeit eurer Liebe in die Herzen der Menschen senkt, dann seht wie die Chakra-Blume dort erblüht, seht es einfach, nehmt es wahr, seht wie alles zu erblühen beginnt. Wo ihr den Blick eurer reinsten Liebe hin sendet, wo ihr mit eurem inneren geistigen Auge auch hinblickt und einen Strahl der ewigen Liebe hin sendet, dort ist Neugeburt, dort erblühen die Herzen neu, dort erblüht die Herz-Chakra-Blume und ihr könnt es sehen - wenn ihr mit der Liebe blickt, könnt ihr es sehen. Blicket einfach mit eurem inneren Auge, denn ihr alle könnt mit dem inneren Auge sehn, ihr müsst nicht mit dem geistigen Auge die äußere Aura sehn, sondern - in euch - seht ihr die göttlichen Bilder, ihr seht wie sich die Chakra-Blume der Menschen entfaltet zu reinster Strahlkraft, wenn ihr die göttliche Liebe dort hin sendet - und ihr seht es überall in der Schöpfung. Mit ein wenig Verinnerlichung und Übung seht ihr im Augenblick das Ergebnis in eurem Herzen, es zeigt sich euch in inneren Bildern. Vertraut doch mehr auf eure inneren Bilder, denn euer Herz wurde so gereinigt und so geheiligt durch das Feuer der göttlichen Liebe, dass ihr fähig seid diese Schöpfung schon in euch zu sehen.
Es ist dann wie eine Mutter, die ihr Kind, das in ihrem Leibe, in ihrem Schoße erwächst, schon sehen kann bevor es geboren ist. Wenn sie nach innen blickt und mit diesem Kinde Zwiesprache hält, dann sieht sie die Schönheit, die Strahlkraft, die Herrlichkeit dieses Kindes in sich. Und es wird ein wunderschönes Kind werden, edel und rein wird diese Seele geboren von den Sternen der Ewigkeit bestrahlt, ein Glückskind in einer Glücksstunde geboren.

Darum, Geliebte, verbindet euch mit dieser reinsten Liebe und blickt in euch und seht die Neuschöpfung schon jetzt, dann wird sie sich im Außen zeigen, was in euch Realität ist, manifestiert sich im Außen, wird neugeboren.
Darum seht auch alle eure Wünsche in eurer Innerlichkeit wie sie sich wie strahlende goldene Blüten entfalten und wenn ihr sie hier geboren seht, übergebt sie dem goldenen Strom und ihr werdet sehn wie alles sich manifestiert vor euren Augen. Je reiner, je göttlicher eure Ausrichtung ist, je göttlicher euer Wunsch ist, desto schneller wird es sich zeigen im Außen der Welt.

Darum bitten wir euch heute, da wir jetzt und hier dieses Tor der Neugeburt errichteten, darum bitten wir euch jetzt in eurer Innerlichkeit, seht die Erde, seht diesen herrlichen blauen Planeten wie er in seiner Aura zu strahlen beginnt. Seht wie alles erstrahlt: die ganze Flora, jede Blume, jeder Grashalm, wie die Berge erstrahlen im Licht der göttlichen Sonne, wie die Gewässer kristallklar erstrahlen - seht alles in eurer Innerlichkeit und sendet es durch dieses Tor der Neuschöpfung und Neugeburt.

Seht auch in euren Herzenstempel, kleidet euch selbst in eurem Meistergewand, im Gewand eures Hohen Selbst, blickt in eurem Herzenstempel auf euch herab. Welches Kleid seht ihr, welches Aurakleid, welches Geistkleid? Seht eure Strahlkraft, seht eure innere Schönheit - sendet diese Schönheit in euer ganzes Leben in euer Hier und Jetzt, in alle eure Lebensbereiche. Seht wie alle Lebensbereiche in dieser Strahlkraft erblühen.
Stellt euch diese Blumen vor zu Hause in den Herzen eurer Lieben, an eurem Arbeitsplatz, in allen Bereichen, die euch am Herzen liegen.

Und so danken wir euch, dass ihr diese Lehrstunde der Venus jetzt mit uns vollzogen habt. Wir die Meisterinnen der Venus gehen über diese Erde über dieses Tor und berühren die ganze Schöpfung mit unserer Liebeskraft der Neuschöpfung und Neugeburt.

Erhaben ist die Schöpfung - göttlich rein ist die Schöpfung - voll der Liebe und Schönheit - edel und vollkommen.
Komm himmlischer Vater, himmlische Mutter, kommt herab, sendet den Tau eurer Liebe auf diese Erde, küsst die ganze Erde mit eurem Tau, mit eurem morgendlichen Duft, erweckt und erquickt alles.
Kommt herab himmlische Eltern, erfrischt die Schöpfung neu, verjüngt durchdringt sie, durchstrahlt und erleuchtet alles.

Dies ist die Liebe der Venus - dies ist die Liebe der Göttinnen - dies ist die Liebe in euch.

Amen, so ist es. Komm herab Segen auf diese Welt.

Licht, Reinheit und Liebe sei in euch und mit euch Amen.

Suchen

Login

Warenkorb

Ihr Warenkorb
Leerer Warenkorb

Neue Lichtkristalle

Litios im TV

Newsletter