Die reinste Urlichtfrequenz - Der Liebesstrom Gottes

Lichtfürst Metatron während eines Litios 1 Seminars

gechannelt von Kyria Deva

03.10.2009

 

Meditation mit dem Engelstor

 

Geliebte, dies ist Metatron der Strahlende, der von Urbeginn bis zur Vollendung vor dem Throne steht von Ewigkeit zu Ewigkeit. Das Urlicht Gottes ergießt sich über euch, in euch und durch euch und nichts kann sich mehr halten, denn wunderbar wurdet ihr vorbereitet auf diesen Lichtstrom aus dem Urherzen Gottes.

Unentwegt ergießt sich der Urstrom des Göttlichen ins ganze Universum, unentwegt durchflutet und durchpulst dieser Atem Gottes, der Urstrom allen Seins das ganze Universum.

Doch da die Erde sehr nieder schwingend war die letzten Jahrtausende, konnte sie nur wenig von diesem Urstrom in sich aufnehmen, in dieser reinsten Urlicht-Frequenz. Es gab zu allen Zeiten immer wieder Meister, Meisterinnen, höchste Lichtwesen, die inkarnierten. Sie holten diesen Urstrom herab und transformierten ihn, so dass dieser Urstrom über ihr Herz weiter gelenkt wurde. Er wurde wie magnetisch angezogen von diesen Lichtwesen und dann auf eine Schwingungsfrequenz transformiert, dass die Menschen es gerade noch annehmen konnten.

Ihr fragt euch manchmal: Wieso sind die Religionen denn - obschon die Meister, sie verbreitet haben - so niedrig schwingend, so in Dogmen verhaftet und so programmiert. Es ist einfach das, was die Menschen umsetzen konnten und empfangen konnten.

Bei eurem Herzensmeister Jesus Christus war seine Liebesenergie so intensiv, dass er verfolgt wurde und nach ihm viele, die in diesen reinsten, bedingungslosen Liebesstrahl eintraten. Viele folgten ihm, traten ein in diesen höchsten Liebesstrom, in diesen reinsten und klarsten Urstrom Gottes, der voll der Liebe ist für alle Schöpfung, bedingungslose Liebe und Hingabe. Sie lebten es und viele ihrer Mitmenschen konnten diese Energie noch nicht ertragen.

Doch heute, Geliebte, sind die Tore weit geöffnet und immer mehr Seelen erwachen – so wie ihr. Eure Herzen sehnten sich über die Jahrtausende nach diesem Liebesstrom, nach diesem Erwachen. Tief in eurer Innerlichkeit war diese Sehnsucht nach dem Göttlichen. In vielen Leben truget ihr große Schmerzen, Schmerzen an Körper, Seele und Geist, fühltet euch abgetrennt und habt euch gesehnt nach jener Welt der reinen Liebe und des reinen Geistes.

Jetzt ist die Zeit gekommen, da es sich wieder öffnet und einströmt über euch, Geliebte. Ihr seid die ersten, die erwachen. Ihr seid die Pioniere dieser Neuen Zeit, obschon Jesus, der Christus schon vor 2000 Jahren diese Energie fest verankerte im Herzen der Erde und dennoch braucht es seine Zeit bis es Frucht tragen kann in den Seelen.

So lasst ihr euch jetzt nicht mehr abbringen von äußeren Autoritäten, von Dogmen oder Vorschriften, von irgendwelchen Lehrsätzen oder Inhalten, die dieser Liebesfrequenz nicht entsprechen, denn ihr selbst seid das Tor der Liebe, ihr selbst seid das Tor der Engel, ihr selbst seid der göttliche Kanal.

Wir Engel haben uns ebenso lange danach gesehnt, uns wieder auf diese Erde zu senken, dass die Herzen bereit sind und sich öffnen und wir endlich diesen ewigen Strom der Liebe wieder ergießen können über euch auf das verdorrte Land – geistigerweise gesehen. Ihr wisst es gibt nichts Herrlicheres als wenn die Wüste zu blühen beginnt. Unendlich viel Schönheit ist verborgen in diesem verdorrten Land und eine Seele nach der anderen wird erwachen und eine Seele nach der anderen wird ihre Herrlichkeit ausströmen und verbreiten.

Ihr seid das göttliche Tor des Aufstiegs, das Tor der reinen Liebe, durch das sich die ganze Liebe Gottes ergießt, die ganze Gnade.

So, vor was fürchtet ihr euch noch, wenn ihr doch so erfasst seid?! Ihr seht es, ihr fühlt es in euch, ihr seid es selbst. Was kann euch noch erschüttern auf eurem Weg,? Ist es doch nur Äußerlichkeit, wenn euer Herz ganz klar ausgerichtet ist und das Göttliche erschaut hat, Denn euer Herz hat Gott geschaut und es wird nimmermehr seinen Blick abwenden von dieser Schönheit, von dieser Reinheit und Liebe. So seid ihr jetzt ganz durchdrungen und ganz durchströmt, wunderbar ausgerichtet, entzündet in eurer göttlichen Reinheit, in eurer Klarheit.

Geht diesen Weg der Menschheit voraus, denn ihr sendet dieses Bewusstsein jetzt aus und ein Tor nach dem anderen öffnet sich auf dem ganzen Planeten. Lange versperrte Tore werden aufgesprengt, werden geöffnet durch eure Liebe, ihr zieht es herab. Euer Herz rief aus tiefster Tiefe:" Mein Gott, wende du dich uns zu."

Und Gott hat eure Bitten erhört, in der Tiefe eurer Seele hat er euch erhört und euch erkannt und euch geliebt vom Anbeginn allen Seins.

Noch bevor dieses Universum erschaffen wurde, liebte Er euch der Ewige, der über allem steht - weder Mann noch Frau, noch irgendeine Form - undenkbar göttlich und heilig. Er liebte euch vollkommen, alles erfassend, alles durchdringend, alles erneuernd, alles erschaffend. Und so ist Er, unerschütterlich, ewig, rein und heilig und seine Herrlichkeit ist in euch und mit euch.

Geht in dieses unerschütterliche Vertrauen und alles andere verfliegt – alles andere ist ein Nichts vor dem Auge Gottes, ist Staub der Jahrtausende, der hinweg gespült wird vom Liebesstrom der Ewigkeit.

Und so ist, gebt alles hinein, lasst alles los und je bedingungsloser ihr seid in eurer Innerlichkeit, desto umfassender wird Gott selbst euch erneuern, aus seinem Heiligen Geist neu gebären. Eine Neuschöpfung seid ihr dann und so ist es, Geliebte.

Dies ist Metatron und dies ist jetzt meine Zeit und meine Stunde, dass dieses Licht zurückkehrt auf die Erde, diese Urlichtschwingung, die ich trage für das Universum, Lichtträger von Ewigkeit, Urlicht-Erschaffer. So entzünde ich dieses Licht jetzt in euch, seid entzündet und bleibt entzündet. Amen – OM.

Suchen

Login

Warenkorb

Ihr Warenkorb
Leerer Warenkorb

Neue Lichtkristalle

Litios auf YouTube

Newsletter