Was sagen Engel zum Jahr 2012?

Lichtlord Metatron auf dem Rainbow-Spirit-Festival 2010

gechannelt von Kyria Deva

22.05.2010

 

Immer mehr Katastrophennachrichten ereilen uns weltweit. Das Jahr 2012 ist in diesem Zusammenhang ein Begriff für den Wandel, für den Paradigmenwechsel, aber auch für tiefste Existenzängste.
Wie sehen das unsere Lichtgeschwister, die Engel, aus ihrer übergeordneten Position?
Wie betrachten sie das Thema 2012?
Ausschnitt aus einem Channeling von Lichtlord Metatron gegeben vor etwa 200 Teilnehmern auf dem Rainbow-Spirit-Festival 2010.

 

Geliebte Lichtgeschwister dieser Erde, dies ist Lichtlord Metatron.

Aus den Urzentralsonnen strömt unendliches Licht ein, denn es wurde beschlossen in den höheren Lichtkonzilen, dass diese Ebene, diese Sphäre, diese ganze Dimension in der sich die Erde befindet erhöht werden wird.

Die Erde, sie wird höher schwingen und ihr wisst: Alles ist Energie – im Grunde ist alles Schwingung und Energie. Selbst das, was ihr als physisch greif- und fassbar empfindet, ist nur in eurer Dimension fest. Wir Lichtwesen z.B., wir können durch die Materie hindurch dringen, durch die Wände hindurch gehen. Obwohl es für euch physisch fest erscheint, ist es für uns mit Leichtigkeit zu durchdringen, denn alles ist Energie, alles ist Schwingung. Wenn ihr es aus unserer Sicht der Dinge betrachtet, dann ist es auch für euch nachvollziehbar, sogar logisch, dass sich die Dinge verwandeln und verändern werden, denn es strahlt unendliches Licht ein auf diese Erde. In immer stärker werdenden Wellen kommt das Licht zu euch, Lichtwellen strömen ein auf die Erde und verwandeln alles.

Mit der höheren Schwingung, die einströmt, strömt auch Bewusstsein ein, was bedeutet, dass ihr euch eurer Selbst immer mehr und mehr bewusst werdet, immer klarer bewusst seid. Es ist dann nicht nur ein Wissen: „Ja, ich habe davon gehört", sondern eine tiefe Gewissheit auf allen Ebenen. Immer tiefer und tiefer könnt ihr eindringen in eurem Bewusstsein in die Energien und dies ist es was ich, Metatron, mit diesem Jahr 2012 und mit diesem Bewusstseinssprung verbinde, dass ihr klarer werdet in der Wahrnehmung, dass ihr immer mehr fühlt, spürt, wahrnehmt und wisst, dass der Körper nicht die Grenze ist, dass euer ganzes Wesen darüber hinaus geht und fließt - fließt mit allen Energien und mit allem Bewusstsein im Universum sich verschmilzt und fließt, so dass ihr aus den Begrenzungen heraus immer mehr in die Grenzenlosigkeit des Seins eintaucht, dass ihr fühlt welche Energie euch umgibt, dass ihr diese Wahrnehmung öffnet und dass ihr beginnt selbst in eure Schöpfermacht einzutreten.

Ihr beginnt gerade jetzt erst eure geistige Kraft und Macht zu erforschen und zu erproben und wir kommen heute mit unserem klaren Lichtbewusstsein zu euch hierher, damit ihr in eurem Lichtbewusstsein stärker werdet – im Bewusstsein dessen, was ihr in Wahrheit seid, dass ihr – und ihr wisst es, ihr habt es schon gehört – der Schöpfer seid. Was bedeutet dies?
Ihr entscheidet euch die Begrenzungen loszulassen von dem kleinen menschlichen Sein, wo ihr denkt ihr seid so klein und machtlos und ihr beginnt überzugehen in die Grenzenlosigkeit, in das Bewusstsein: Ich bin Licht von wahrem Licht, ich bin ein Lichtschöpfer.

Wenn ihr euch fragt: Was geschieht gerade auf der Erde, dann möchten wir es euch beschreiben am Beispiel eines Erdbebens. Unendliche Lichtfrequenzen strömen ein und in den Tiefen der Erde und um die Erde gibt es noch das begrenzte Denken, die inneren Widerstände wider dem Licht, wider dem Licht- und Liebesbewusstsein, nach dem ihr euch so unendlich sehnt.
Das Licht strömt ein und Lady Gaia öffnet sich und wegen der Widerstände möchte sie sich Luft verschaffen. Es öffnen sich Kanäle in dunklere und tiefere Sphären, in denen noch Seelen gefangen sind – sie dürfen aufsteigen, auch sie dürfen jetzt zurück zu ihrem wahren Sein. Durch dieses Öffnen von dunkleren Kanälen gibt es physische Reaktionen, da die Energie verbunden ist mit der Materie und es gibt keine Begrenzungen zwischen Energie und Materie.

Geliebte, ich, Metatron, bin Licht von wahrem Licht und in jeder Sekunde entscheide ich mich dazu, dieses Licht zu sein und so könnt es auch ihr, denn ihr habt dasselbe göttliche Erbe in euch. Die Schleier waren gezogen. Ihr dachtet, das Licht sei erloschen. Doch in Wahrheit ist es von Ewigkeit zu Ewigkeit präsent.

Manchmal ängstigt ihr euch im Außen durch negative Nachrichten in euren Medien – was ist Angst? Angst ist in Wahrheit ebenso Energie. Liebe ist eine sehr hochschwingende, hochfrequente Energie. Und was ist Angst? Angst ist aus unserer Sicht der Dinge eine niederschwingende Frequenz. Könntet ihr es mit dem geistigen Auge sehen, so würdet ihr dunkle, schwere Wolken sehen, die diesen Menschen jetzt einhüllen. Doch in Wahrheit, aus unserer Sicht der Dinge, ist Angst eine Illusion, denn ihr fürchtet euch vor etwas, das noch gar nicht geschehen ist, das noch nicht in Wahrheit eingetreten ist, sondern es ist in eurer Vorstellung. Ihr stellt euch vor, dies oder jenes könnte eintreten. Durch die Schwingung: es könnte sein, dass... entsteht eine Emotion, ein Gefühl in euch.
Wir sagen euch: Fokussiert euch in euren Gedanken auf etwas Lichtvolles, auf etwas Freudvolles. Ihr habt so viel mehr Macht in euren Gedanken als euch bewusst ist. Ihr erzeugt durch eure Vorstellungskraft die Energien, die in euch dann präsent sind.

Dies ist es, was ihr in den nächsten Jahren lernen werdet, dass ihr immer mehr Wahrnehmung habt für die Energie, in der ihr gerade steckt, die euch gerade umgibt, die vielleicht von außen auf euch einstürmen will. Dann entscheidet euch in eurer Innerlichkeit, euch dem Licht der Ewigkeit zu öffnen.

Diese Erde ist vielleicht gerade im Moment noch von grauen Wolken der Gedanken der Menschen und der Emotionen eingehüllt. Doch, Geliebte, es gibt eine Unendlichkeit von Licht. Das gesamte Lichtuniversum strahlt ein. Öffnet euch einfach in eurem Herz und lasst dieses Licht einstrahlen: Das Licht der Freude, der Zuversicht, des Urvertrauens in die göttliche Führung, des Getragenseins, der Geborgenheit in Gott. Atmet es tief ein ...

Verbindet euch bewusst mit dem Urlicht, das jetzt immer mehr einströmt, mit dem Licht der Sonnen, der Urzentralsonnen, die der Erde jetzt mehr Licht spenden und sie auf eine höhere Bewusstseinslichtbahn anheben. Sie wird sozusagen ihre Laufbahn ändern, sie wird ihre Laufbahn erhöhen. Sie ist gerade auf diesem Kurs in eine höhere Lichtbahn sich anzuheben, in eine höhere Lichtfrequenz einzutauchen und ihr seid in Harmonie mit dieser neuen Laufbahn. Und so ist es.

Suchen

Login

Warenkorb

Ihr Warenkorb
Leerer Warenkorb

Neue Lichtkristalle

Litios im TV

Newsletter