k05 vch delfin medaillon mini

Delfin-Medaillon mini

Lichtdevas beschützen Tiere und Pflanzen

Einhorndeva Sarai-Ala

gechannelt von Kyria Deva

 

Geliebte, ich bin ein Einhorn aus den höheren Lichtdimensionen, Sarai-Ala, zusammen mit meinen geliebten Geschwistern, den Delfinen und den Naturwesen der höheren Ordnung.
So als Vergleich: So wie Engel, Schutzengel zu Menschen stehen, so stehen wir zur Tierwelt, zur ganzen Schöpfung. Aber auch zu euch Menschen haben wir großen Bezug!

Als wir, die Einhörner, diese Erde verließen, da kam das Verständnis zwischen den Menschen, den Tieren und der ganzen Schöpfung zum Erliegen – das gegenseitige Verständnis – sodass sich der Mensch nicht mehr als ein Teil der Natur fühlte.
Er fühlte sich nicht mehr eins mit dem Kreislauf. Er fühlte sich nicht mehr eins mit der Tierwelt. Er konnte nicht mehr kommunizieren mit der Tierwelt und mit den Pflanzen. Und so entfremdete sich der Mensch dieser wunderschönen Schöpfung.
Und so ist ein Schlüssel auch von mir in diesen kleinen Medaillons:
die Kommunikation, das Tor des Verständnisses zwischen Mensch und Schöpfung!

So, wenn du dies in deinem Haus aufhängst, wirst du mehr Verständnis haben, ja du wirst ein Tor in dir eröffnet erhalten zur Kommunikation.
Aber auch wenn ein Tier dies trägt, so wird immer eine Naturdeva dieses Tier liebevoll begleiten. Und wenn die Naturdeva spürt, dieses Tier hat Energien an sich und es benötigt die höheren Engelsenergien aus der Ordnung des Michael, so wird diese Deva die geliebten Michaelsengel rufen und das Tier darf befreit werden von dunklen Energien. Es wird immer liebevoll begleitet.

Und dann und wann, möchte ich sagen, kommen auch die Delfine zu Besuch, verbreiten ihre freudvolle Schwingung, schenken den Tieren ihre freudvolle Schwingung.
Und auch wir Einhörner finden ein Tor zurück auf diesen Planeten Erde, den wir vor langer Zeit verließen. Wir schenken dieser Erde das Tor zurück: das Tor zur Welt der Einhörner.
Wir stehen für den ewigen Kreislauf: der ewige, sich erneuernde und verjüngende Kreislauf, die Rückführung, Regeneration und Verjüngung.
Und alle Energien, die Verwesung und Tod in sich tragen, nehmen wir wie von Zauberhand weg, so auch allen Tieren, die in besonderer Art und Weise Verletzungen tragen. Wir helfen zur Heilung dieser Wunden – scheinbar unheilbar – schenken wir die Möglichkeit der Verjüngung, der Rückführung in den Kreislauf.

So waren diese Energien auch aktiv zu atlantischen Zeiten: Es gab den Tempel der Verjüngung, der Regeneration.
Und dort waren unsere liebevollen Energien aktiv. Und so öffnest du hiermit Tore zu unserer Ebene.

Es ist auch sehr gut für Pflanzen, für die ganzen Naturdevas. Du könntest es im Garten aufhängen, an verschiedenen Punkten verteilen. Und es schenkt auch deinen Pflanzen die Energie der Einheit aller Schöpfung, sodass alles wieder in seinem Kreislauf geführt wird. Nichts zu viel und zu wenig!
So sind ja die sogenannten Parasiten nur dann schädlich, wenn sie in großen Massen auftreten. Ein klein wenig hier oder da ist niemals schädlich, sondern nur dann, wenn sich die Energie übermäßig häuft.
Und so können wir diese Einheit im Kreislauf herstellen, wo alles seine Existenzberechtigung besitzt.

Und je höher die Erde schwingen wird, desto mehr werden auch Wesenheiten wie Parasiten sich langsam höher schwingen. Und sie werden die Fähigkeit entwickeln, Energien selbst direkt aufzunehmen und nicht über andere Lebewesen.
Wir Einhörner erklären der ganzen Natur wie sie am Besten in diesen wundervollen harmonischen Kreislauf zurückkehrt. Wir erklären es den ganzen Naturdevas, sodass die Harmonie wieder perfekt ist, der Kreislauf sich schließt und alles mit allem in einem Tanz, in einem wunderbaren freudvollen lieblichen Tanz des Lebens vereint ist und nichts zu viel und nichts zu wenig ist, denn das eine reicht dem anderen die Hand! Und alles ist miteinander verbunden!

So könntest du sagen, dass Parasiten eigentlich nur von den Menschen lernen. Sie lernen von ihnen wie man direkt aus den Schöpfungsenergien seine Kraft schöpfen kann, in direkter Art und Weise ohne Umwege sozusagen, sodass man unabhängig wird, sein eigener Herr und Meister wird und nicht abhängig ist von den Energien anderer Wesenheiten.
So könnte man sagen, Parasiten würden die Menschen im Grunde beneiden: um ihre Unabhängigkeit. Darum schenke diesen Wesen Liebe und Licht, damit sie sich verwandeln und transformieren in eine höhere Ordnung, sich einreihen in den Kreis des Lebens, in dem jeder eine wichtige Rolle spielt, wo keiner dem anderen etwas wegnehmen will, Schaden zufügt. Ja, es ist gar nicht notwendig! Denn es ist ja immer genug da für alle!
Parasiten entstehen aus dem Mangelbewusstsein der Menschen.
"Es ist nicht genug da für alle, also muss ich anderen etwas wegnehmen!"
Doch du kannst ihnen im Übermaße Liebe schenken und dieses Bewusstsein erlösen aus dem morphogenetischen Feld, aus dem Gedankenprogramm!
Und dazu schenken wir dir einen Schlüssel in dein Herz, damit du ausstrahlst die Einheit und die Harmonie im gesamten Kreislauf dieser Erde und der ganzen Schöpfung.

So ist es.
Sei gesegnet aus unserer Welt! Sei geliebt! Fühle wie verbunden wir sind und wie dankbar, dass du dich der Schöpfung annimmst!
So ist es. Amen.

 

Übersicht: alle Lichtkristalle-Channelings als pdf

 

 

 

© Autorin: Antje Kyria Deva Eisele 27.09.2005

Suchen

Login

Warenkorb

Ihr Warenkorb
Leerer Warenkorb

Neue Lichtkristalle

Litios auf YouTube

Newsletter